Burst

Jazz, Funk & Soul

BURST – Feuer und Leidenschaft! Auch ohne Drums schaffen es die drei Amberger Vollblutmusiker ihre Zuhörer in den Bann zu ziehen. Funk, Jazz, Gospel, Rock & Soul auf ihre eigene Art durch Improvisation zu verzieren und vor allem ihre leidenschaftliche Bühnenpräsenz, das sind nur wenige ihrer Stärken.

Songs von John Butler, Jack Johnson, Maceo Parker oder Ed Sheeran ohne Schlagzeug zu interpretieren, darauf haben sie sich spezialisiert – und es grooved. Alte Soulklassiker wie „I heard it through the grapevine“ (Marvin Gaye), „Sittin‘ on the dock of the bay“ (Otis Redding), sowie bewegende Jazz Songs von Van Morrison (“Moondance”) gehören genauso zu ihrem Repertoire wie Prince‘s “I could never take the place of your man”.

Vergessen Sie die Originale und freuen Sie sich auf die durchaus tanzbare Performance des CCR Klassikers „Proud Mary“, fetzige Gospels von Mahalia Jackson bis hin zu Britpop von Oasis oder Rock von den Foo Fighters. Live sorgt das Trio Burst für ein emotionales und unvergessliches musikalisches Erlebnis. Auch bei Trauungen begeistert die Band mit gefühlsbetontem Gospel, Kirchen oder Pop Songs. Lieder wie „Oh happy day“, „Amazing grace“, „Ave Maria“ sowie „Hallelujah“ gehen direkt ins Herz.

Unter dem Motto "A soulful christmas" bietet sich Burst auch für Ihren Event in der Weihnachtszeit an.

Besetzung

Curtis Fink vocals, percussion
Werner "Leif" Wismeth piano, vocals
Michael "Dandy" Dandorfer guitar, vocals

Links & Downloads

Audio & Video

Trio Burst - Elephant's Foot (orig. by Maceo Parker)

Zurück