Jed Thomas & Band

- ABGESAGT -

Jed Thomas Frühjahrs-Tourneee leider abgesagt

Aufgrund der behördlichen Auflagen und der eingeschränkten Reisefreiheit sind wir gezwungen die Frühjahrstournee von Jed Thomas und seiner Band abzusagen.
Die Nachholtermine geben wir sobald wie möglich bekannt.

Wir bitten um euer Verständnis, wir sind darüber genauso traurig wie ihr als Fans.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

 

Jed Thomas aus Yorkshire (UK) spielt einen einzigartigen, unverkennbaren und großartigen Blues-Rock-Stil den er live seit vielen Jahren mit Größen wie Joe Bonamassa, Rory Gallagher Band, Buddy Guy und Nine Below Zero zelebriert. Stilistisch ist Jed zwischen Stevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix und Rory Gallagher zu verorten, seine Show hat immer einen immensen 70er Charme und viel Raum für Improvisation. Jeds Blues-Gitarrenspiel ist eine Mischung aus klassischem Delta-Style, slide-guitar und Electric Blues. Zusammen mit Paul Austwick an der Hammond, Nibbsy Toes am Bass und Fiete Blümel (Bad Penny) an den Drums hinterlässt Jed Thomas & Band regelmäßig ein begeistertes Publikum.

Jed und seine hochkarätige Band sind auch 2020 in ganz Deutschland und Österreich unterwegs.
Jed Thomas - ein echtes Blues-Schmankerl das live seine Magie voll entfaltet, im kleinsten Club genauso wie auf dem größten Festival.


O-Töne von Kollegen und Presse:

„Really loved your slide playing“ (Joe Bonamassa)

“We really like the direction you are going in” (Rory Gallagher Band)

“Keep playin’ the blues son…” (Buddy Guy)

„Jed Thomas verwandelt den Auftrittsort in die Kirche des Blues“

(Mittelbayerische Zeitung)

“Großartiges Album, große Stilvielfalt” (Blues Matters Magazin)

„Exzellentes Album, Jed hat seinen eigenen, einzigartigen Style“

(Blues Magazine Netherlands)

„Watch out for this guy“ (Tony McPhee – Groundhogs)

 

-> Jed Thomas & Band

Jed Thomas Band - 100% Rocking Blues

Montag, 16.03.2020

Black Horse Inn / AT-Wels

Einlass 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr

Steh- und Sitzplätze, freie Platzwahl

 

Tickets

Eintritt frei, der Hut geht rum.

Zurück